Tierhalterhaftpflicht

Ein unerlässlicher Versicherungsschutz, wenn Sie privat oder gewerblich Tiere halten. Sie haften für Schäden, die Ihr Haus- oder Nutztier verursacht - unabhängig davon, ob Sie ein Verschulden trifft oder nicht. Die GHV-Tierhalterhaftpflicht schützt Sie umfassend vor den finanziellen Folgen von Ersatzansprüchen.



Pferde, Ponys, Esel

Ihr Tier schlägt aus und verletzt einen Reitstallbesucher oder läuft über die Straße und verursacht einen Verkehrsunfall: die Pferdehalterhaftpflichtversicherung für Pferde, Ponys, Esel und Maultiere bietet Schutz bei Haftpflichtansprüchen Dritter. Die GHV bietet individuelle Lösungen für den privaten Bereich und die gewerbliche Haltung.

Opens internal link in current window Mehr erfahren ...



Hunde

Unabhängig davon, wie groß der Vierbeiner ist, den Sie privat halten: jeder Hund kann einen Schaden verursachen, für den Sie dann die volle Verantwortung tragen müssen. Die Hundehalterhaftpflicht versichert Ihr persönliches Haftungsrisiko und auch der Nachbar, der Ihren Hund während Ihres Urlaubs unentgeltlich hütet, ist mitversichert.

Opens internal link in current window Mehr erfahren ...



Nutztiere

Die gesetzliche Haftpflicht aus der Haltung von Nutztieren sowie der Rinder-, Kälber- und Schweinemast ist in der  land- und forstwirtschaftlichen Betriebshaftpflichtversicherung der GHV bereits eingeschlossen. Einzelvertraglich absichern lassen sich beispielsweise die Risiken von Zuchtbetrieben und -tieren, Viehhandel und -transport, Fischzucht und Fischerei, Wildhaltung oder Imkerei.

Opens internal link in current window Mehr erfahren ...



Sonstige Tiere

In der GHV-Tierhalterhaftpflicht ist die Versicherung ungewöhnlicher Haus- und Nutztiere oder von Wildgehegen möglich. Fragen Sie bitte bei uns an, ob wir auch Ihr spezielles Tier gegen das Haftpflichtrisiko versichern können.

Opens internal link in current window Mehr erfahren ...